Connect with us

Blaulicht

Vollbrand in Simmern

Published

on

SIMMERN Am gestrigen Abend gegen 19 Uhr 45 kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Simmern. 16 Einwohner in 14 Wohnungen mussten durch die Feuerwehreinheiten evakuiert werden. Teilweise erfolgte die Rettung über eingesetzte Drehleitern.

Bei dem Vollbrand brach zunächst das Feuer aus bisher noch ungeklärter Ursache in einer Wohnung aus. Trotz unverzüglicher Löscharbeiten, sind zwei weitere Wohnungen nicht mehr bewohnbar.

Foto: Sebastian Schmitt

Ein Polizist und zwei Anwohner kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser.

default

68 Feuerwehrleute und rund 25 DRK Rettungskräfte waren bei dem Einsatz vor Ort.

Fotos: Stefan Schmitt